tat aiRstructures

Aufblasbare Zelte und VR Domes für Events, Messen und Roadshows

Klima & Heizung - Immer die richtige Temperatur

Doppelwandige Zelte mit isolierender Luftschicht in der Zeltwand bleiben auch an heißen Tagen angenehm kühl und sind im Winter mit einem geringen Energieaufwand zu beheizen. Sie haben ein gutes Raumklima, da die Zeltwand im Sommer nicht heiß wird und sich im Winter kein Kondenswasser niederschlägt

Elektrische Heizung

Elektrisch betriebene Zeltheizungen sind für den aiRdome 75 ideal, praktisch auf jedem Event ist ausreichend elektrische Leistung dafür verfügbar. Das Aggregat ist leise und leicht, es steht außerhalb des Zeltes und führt die Warmluft über Schläuche zu. Die Zeltheizung fungiert dabei auch als Lüftungsanlage.

Öl- oder Gasheizung

Öl- oder Gas-Zeltheizungen können unabhängig von der verfügbaren  elektrischen Leistung große Wärme- und Luftmengen liefern.

Klimaanlagen

Lüftungsanlagen sind im Sommer notwendig, wenn der aiRdome als geschlossenes System beispielsweise mit Eingangsverschlussschale und Glastür konzipiert ist. Sie bringen frische Luft in den Dome.

Elektrische Zeltheizung