tat aiRstructures

Aufblasbare Zelte und VR Domes für Events, Messen und Roadshows

Unternehmen tat aiRstructures und tat team

Philosophie

Wir wissen, wo der Fuchs den Bau hat!

Mitarbeiter

Gut ausgebildet, dynamisch, teamfähig, belastbar und flexibel – wie klischeehaft und langweilig! Wir entwickeln innovative Spitzenprodukte und beschäftigen deshalb Individualisten, Querdenker und Autodidakten. Sie müssen nur bereit sein, ihr individuelles Potential der „großen Idee“ zur Verfügung stellen.

Nur so können wir dauerhaft unsere Visionen umsetzen.

Kompetenzraster

Entwicklung - Produktion - Verkauf. Die Kompetenzen unserer Mitarbeiter verzahnen sich lückenlos über das weite Feld der Inflatables.

Eventmodule, Promotion Displays, technische Anwendungen and last but not least die aiRstructures werden in unserem Hause individuell entwickelt und produziert. Wir sichern den Output unserer Kreativabteilung technisch-mathematisch ab und fertigen die Objekte in eigener Manufaktur in Deutschland.

Von der Idee bis zur Übergabe an den Kunden - alles in einer kompetenten Hand.

Kundenorientierung

Wir haben eilige Kunden, große Kunden, strukturierte Kunden, spontane Kunden, im In- und Ausland, aber immer haben sie ganz besondere Ideen und meist spezielle Wünsche.

Es sind Projektmanager, Sportfunktionäre, Indoorhallenbetreiber, Theaterdirektoren, Künstler und überhaupt alle, die sich „aufgeblasene“ Lösungen vorstellen können. Unser wichtigstes Anliegen ist es, uns in Ihre ganz spezielle Anforderung hineinzudenken und konkrete Vorschläge für eine Realisierung zu entwickeln,

Sprechen Sie mit uns - wir bringen Ihre Idee voran.

Unternehmens Geschichte

33 Jahre Events

1984 gründeten Jürgen Holst und Dieter Profitlich am Anfang ihres Studiums die Firma tat. Sie verfolgten zielstrebig die Idee neue, bisher noch nicht da gewesene Spielgeräte zu erfinden, zu fertigen und auf großen Events einzusetzen. Hüpfburgen waren noch weitgehend unbekannt, und man kann stolz behaupten, dass die Firma tat ein Pionierunternehmen im Bereich der bespielbaren Inflatables ist.

Bis heute entwickelt und vermietet tat spektakuläre Eventmodule in ganz Deutschland und im nahen Ausland.

25 Jahre Produktion

Aufsattelnd auf den großen Erfolg im Eventbereich entschieden sich die Firmengründer, ihre qualitativ hochwertigen und spielpädagogisch wertvollen Module auch für den Verkauf anzubieten. Airtramps, Hüpfburgen, inzwischen aber auch Promotion Displays, Kletterberge und vieles mehr werden seit 1992 erfolgreich verkauft.

In der neueren Produktlinie der tat aiRstructures spiegelt sich das gesammelte Know How wieder – futuristisch, einzigartig, praxisorientiert.

19 Jahre Handel

1998 gelang es Geschäftspartner in Indien und China zu gewinnen, um bestimmte Aufträge auch in Übersee abwickeln zu können. Dies betrifft in erster Linie Produkte großer Stückzahlen, kostengünstiger Qualitäten und arbeitsintensiver Verfahren. Der Handel rundet die umfänglichen Aktivitäten der Firma tat ab und garantiert eine langfristig erfolgreiche Position im Haifischbecken des globalen Marktes.

Moderne Kommunikationswege, ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Geschäftspartnern sowie eine schnelle Auftragabwicklung sichern den Erfolg dieses Geschäftszweiges.